Angebote für Piloten mit FAA-Lizenzen, Fliegen in den USA

Bei Helialpin AG sind auch Piloten mit FAA-Lizenzen herzlich willkommen. Gerne zeigen wir dir hier die verschiedenen Möglichkeiten auf, wie du in der Schweiz mit einer FAA-Lizenz fliegen kannst. Wenn du als FAA-Pilot in der Schweiz fliegen willst, hast du mehrere Möglichkeiten dies zu tun.

1. Flug mit Fluglehrer

Du kannst mit einem Fluglehrer auf unseren Helikoptern so viel fliegen wie du willst. Wenn du schon eine Lizenz besitzt, zählt die Flugzeit als PIC-Time.

2. Miete eines N- registrierten Helikopters

Du kannst einen N-registrierten Helikopter mieten und damit fliegen. Landungen sind allerdings nur auf den öffentlichen Flugplätzen möglich.

3. Validierung deiner FAA-Lizenz

Du beantragst eine Validierung deiner FAA-Lizenz. Die Validierung berechtigt dich während eines Jahres in der Schweiz mit HB-registrierten Helikoptern zu fliegen. Für eine Validierung sind folgende Voraussetzungen zu erfüllen:

  • EASA Medical Class 2
  • Eintrag Funkberechtigung (RTF)
  • Nachweis Englischkenntnisse Level 4
  • 100 Stunden auf Helikopter
  • Checkflug mit einem BAZL-Experten
  • Strafregisterauszug aus dem Heimatstaat

-> Link zu den entsprechenden Formularen auf BAZL Webseite

 

4. Lizenz konvertieren

Du kannst deine Lizenz konvertieren. Nach einer Konvertierung hast du neben deiner FAA-Lizenz auch noch eine JAA-Lizenz. Für eine Konvertierung sind folgende Voraussetzungen zu erfüllen:

  • JAA Medical Class 2
  • Theorieprüfung Luftrecht und menschliches Leistungsvermögen
  • Eintrag Funkberechtigung (RTF)
  • Nachweis Englischkenntnisse Level 4
  • 100 Stunden auf Helikopter
  • Checkflug mit einem BAZL-Experten
  • Strafregisterauszug aus dem Heimatstaat

PPL(H) Privatpilot ICAO/FAA

  • EASA Medical Class 2
  • Theorieprüfung Luftrecht und menschliches Leistungsvermögen
  • Eintrag Funkberechtigung (RTF)
  • Nachweis Englischkenntnisse Level 4
  • 100 Stunden auf Helikopter
  • Checkflug mit einem BAZL-Experten
  • Strafregisterauszug aus dem Heimatstaat

CPL(H) Berufspilot ICAO/FAA

  • EASA Medical Class 1
  • Theorieprüfung über alle Fächer
  • Eintrag Funkberechtigung (RTF)
  • Nachweis Englischkenntnisse Level 4
  • 185 Stunden auf Helikopter
  • Checkflug mit einem BAZL-Experten
  • Strafregisterauszug aus dem Heimatstaat


-> Link zu den entsprechenden Formularen auf BAZL Webseite

Gerne begleiten wir dich bei den beiden Möglichkeiten und unterstützen dich bis zum Erhalt deiner Lizenz. Dabei weisen wir dich auf die kleinen Unterschiede zwischen den Systemen hin und zeigen dir auf, wie du das Helifliegen in der Schweiz optimal geniessen kannst.

Angebote für Piloten, die eine FAA-Lizenz haben

Du hast eine FAA-Lizenz und möchtest diese auf dem aktuellen Stand halten? Wir bieten zurzeit verschiedene Möglichkeiten, um deine Currency aufrecht zu erhalten.

  • Biannual Flight Review (BFR) gemäss Vorgaben FAA auf einem HB-registrierten Helikopter.
  • IFR Currency entweder auf einem HB-registrierten Helikopter oder in einem FAA-zertifizierten Simulator. Dabei kannst du entweder deine sechs Approaches "under the Hood" fliegen oder einen IPC absolvieren.
  • Currency Requirements gem. SFAR 73 für Robinson Helikopter.
  • Sollte dein Medical abgelaufen sein, können wir dir Flugärzte in der Schweiz vermitteln, die dir ein gültiges FAA-Medical ausstellen können.

Du hast eine FAA-Lizenz und möchtest für eine nächste Lizenz lernen?

Zurzeit bieten wir Kurse für folgende FAA-Lizenzen an:

  • PPL (H), Theorie und Praxis
  • CPL (H), Theorie und Praxis
  • IFR (H), Theorie und Praxis

Gerne unterstützen wir dich auch bei Umschulungen auf Turbine und High-Altitude-Kurse, die wir in den Schweizer Alpen durchführen. Obwohl wir auf HB-registrierten Helikoptern ausbilden, folgen und erfüllen wir sämtliche FAA-Vorgaben. Du kannst bei uns die gesamte Ausbildung bis zur Prüfung absolvieren. Für die Prüfung vermitteln wir dir in den USA gerne diverse Experten. Wenn du einen Teil der Ausbildung in den USA absolvieren möchtest, bereiten wir dich in der Schweiz auf den Wechsel vor und unterstützen dich bei VISA Applikation und bei den Anforderungen der amerikanischen Sicherheitsbehörden (TSA).

Nimm doch für weitere Details mit uns Kontakt auf!

Fliegen in den USA

Wir haben mit mehreren Flugschulen in den USA Kontakt und können dir interessante Angebote offerieren. Wolltest du schon immer einmal in der Wüste landen, neben dem Hollywood Sign vorbeifliegen, Turbinenluft schnuppern und dich an Unterlastflügen versuchen? Wir bieten in regelmässigen Abständen Fliegerferien in die USA an, die immer wieder neue Themen und Interessen ansprechen. Wir organisieren für dich die Flugschule, Angebote und bei Bedarf auch die Unterkunft. Damit du die Ferien optimal geniessen kannst, geben wir dir an einem Infoabend wichtige Tipps mit auf den Weg. Für weitere Details nimm doch mit uns Kontakt auf. Wenn du alleine in die USA gehen und dort einen Helikopter mieten möchtest, beraten wir dich gerne über die Anforderungen der FAA und begleiten dich auf dem Weg bis zum Soloflug in den USA.